Wir wollen ein "Haus der kleinen Forscher" werden

Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" engagiert sich bundesweit für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen.

 

Gemeinsam mit über 200 Netzwerkpartnern bietet die Stiftung bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte fortlaufend dabei unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten – und das seit 2006 mit großem Erfolg. Das "Haus der kleinen Forscher" verbessert auf diese Weise Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und an nachhaltiger Entwicklung und professionalisiert dafür das pädagogische Personal. In ihrer Vision möchte die Stiftung in allen Kitas und Grundschulen des Landes Kindern die alltägliche Begegnung mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sowie mit Fragen der Nachhaltigkeit ermöglichen. In solchen "Häusern der kleinen Forscher" sollen die Mädchen und Jungen stark für die Zukunft werden und lernen, selbstbestimmt zu denken und verantwortungsvoll zu handeln.

Ein „Haus der kleinen Forscher“ erfüllt drei Voraussetzungen:

• Forschen im Alltag: Mathematische, informatische, naturwissenscha€liche und technische Bildungsinhalte sind fester Bestandteil im Alltag der Kinder IhrerEinrichtung.

• Dokumentation der Aktivitäten: Projekte, Beobachtungen, Versuche o. Ä. werden dokumentiert.

• Teilnahme an Bildungsangeboten: Pädagogische Fach- oder Lehrkrä€e nehmen regelmäßig an Fortbildungen im MINT-Bereich oder zur Bildung für nachhaltige Entwicklung teil. Dabei hängt die Anzahl der erforderlichen Fortbildungsteilnahmen von der Größe der Kita, des Horts oder Grundschule ab.

Noch bis Ende des Jahres können sich Kitas als "Haus der kleinen Forscher" zertifizieren lassen.

Dafür brauchen wir eure Hilfe...

Wir brauchen neugierige Forscher die über einen Zeitraum von fünf Wochen experimentieren, testen, tüfteln und kreativ sind. Jede Woche wird unter einem andern Motto stehen. Unsere Ideen und Vorschläge werden wir regelmäßig hier hochladen. Aber natürlich könnt ihr auch gerne selbst Ideen einbringen.

Um eure Ergebnisse zu Dokumentieren gibt es einen Forscherbogen. Diesen könnt ihr ausfüllen und an uns schicken.

Wir wüschen euch ganz viel Spaß und viele tolle Erlebnisse...

Über Rückmeldungen würden wir uns freuen :-)

Download
ForscherBogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 385.8 KB