Erntedankfest 2020

Mit großer Freude haben die Kinder ihren Beitrag zum Erntedankfest gestaltet. Heupuppen wurden gestopft und Kreuze aus Heu zusammengebunden. Hochmotiviert und voller Elan wurde ein ganzer Vormittag in der „Heu-Werkstatt“ gearbeitet.

Große Strohballen wurden geschleppt und alles dekoriert, dass ein wunderschönes Bild entstand. Nicht nur die Kinder, sondern auch das Team des Kindergartens waren stolz auf das Ergebnis!

Am Freitagvormittag konnten wir das Ergebnis den Erntepaaren und dem Vorstand des Erntevereins präsentieren. Wir haben uns über den Besuch sehr gefreut!

 

Leider wurde am Sonntagabend das schöne Bild mutwillig zerstört!

Die Heupuppen wurden zerrissen und die Körperteile in der Umgebung verteilt. In den Gärten der Nachbarn und im Kreisverkehr mussten wir die Teile wieder einsammeln. Kürbisse wurden zerschlagen.

Diese Respektlosigkeit und reine Zerstörungslust macht die Kinder, die Eltern und das Kindergartenteam fassungslos, traurig und wütend!

Es ist schade, dass es Menschen gibt, die mit ihrer Zeit nichts anderes anzufangen wissen, und das Werk von Kindern mutwillig kaputt machen.

 

Zum Glück gibt es aufmerksame Bewohner in Drabenderhöhe mit deren Hilfe wir einige Sachverhalte aufklären konnten.

Darüber sind wir sehr froh und bedanken uns ganz herzlich!


Das war unser "Rausschmeißer-Tag" 2020

... nicht wie immer, aber wie immer schön!

Heute haben wir mit unseren Vorschulkindern einen ganz tollen Tag erlebt. Hier ein kleiner Bericht von dem was wir heute gemacht haben.

Um 10.30 Uhr ging es los. Gemeinsam, und doch mit etwas Abstand, starteten alle 21 Vorschulkinder in ihr Abenteuer. Vom Kindergarten aus ging es los auf eine Schatzsuche. Schnell war der erste Hinweis gefunden. Um herauszubekommen wie es weiter geht mussten die Kinder eine Aufgabe lösen - kein Problem!!

Aufgeregt gingen wir  weiter. Wir folgten dem Weg in den Wald. Am Wegesrand fanden wir einige Hinweise, die Kinder waren sicher: hier sind wir richtig. Schnell war auch ein neuer Hinweis gefunden, verbunden mit einer neuen Aufgabe.

Jede Gruppe hatte die Aufgabe ein eigenes "Waldbild" zu legen. Die Kinder suchten Materialien und entschieden gemeinsam wir ihr Bild aussehen sollten. 

Jetzt waren die Kinder eigentlich kaum noch zu halten. "Folgt dem Weg bis zu einer Wasserstelle" war der nächste Hinweis. 

Am Bach angekommen fanden die Bärenkinder den nächsten Brief mit der nächsten Aufgabe. "Goldwaschen" - ohne weitere Erklärungen wussten alle was zu tun war. 

"Ihr seid dem Schatz ganz nahe" stand auf dem letzten Zettel. Wir zogen weiter und tatsächlich, in einem kleinen Waldstück waren viele kleine Pakete für die Kinder versteckt.

So fand jedes Kind sein eigenes Päckchen. Darin war ein  T-shirt mit der Aufschrift "Kiga Abgänger 2020" und ein Zauberstift. 

Es war super heiß und langsam fiel die Aufregung von den Kindern ab. Alle waren ganz schön KO. Zum Glück war im Kindergarten schon alles für unser gemeinsames Mittagessen vorbereitet. Es gab Pizza, Fanta und Eis. Es war sehr leise beim Mittagessen ;-)

Beim Abholen wurden die Kinder dann einzeln "rausgeschmissen" - endlich!

Liebe Vorschulkinder,

es war ein toller Tag mit euch. Wir hoffen ihr hattet genau so viel Spaß wie wir. 

Euer Kindergarten-Team


Neuer Platz...

... gewohnte Aktionen

Unsere Aktion hat jetzt eine eigene Seite. Wenn ihr in Zukunft unsere wöchentlichen Ideen und Aufgaben sucht, dann schaut doch oben in der Navigationsleiste unter "Mach mit!" . Auch unsere Videos mit Susi und Olli haben hier einen Platz gefunden. 

Schaut euch z.B. unsere "Muttertags-Idee" an.  Natürlich lieber nur die Kinder und Papas :-)


Neues von Susi und Olli...

Sieben Wochen hatten Susi und Olli den Kindergarten für sich alleine. Sie haben in allen Ecken gespielt und ein großes Chaos hinterlassen. Jetzt sollen sie langsam alles wieder aufräumen. Die beiden können sich aber nicht vorstellen, dass sie das jemals schaffen können...


Eine neue Mittwochsaufgabe

#gemeinsamesprojekt


Freude verschenken

Erst einmal vielen Dank für die vielen wunderschönen Kunstwerke, die wir von euch bekommen haben.

Ganz spontan haben wir uns entschieden diese nicht nur im Kindergarten auszuhängen, sondern sie auch weiter zu schenken.

Die Bewohner des Altenheims haben sich unheimlich darüber gefreut.


Oh, wie schön...

Ein großes Dankeschön an alle Kinder die ihre Steine schon zum Kindergarten gebracht haben. Sie sind ja wirklich wunderschön geworden. 

Wenn ihr uns eine Nachricht hinterlassen möchtet, könnt ihr das gerne in unserem Gästebuch machen :-)


Kindergarten bleibt geschlossen!

Bis auf weiteres bleibt unser Kindergarten geschlossen (siehe Download "Aktuelles").


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Kindergarten


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Außengelände